Psychotherapie Erwachsene

Die Gründe, warum eine Psychotherapie gewählt wird, sind sehr individuell. Die folgende Liste dient einzig als generelle Orientierungshilfe und beansprucht keine Vollständigkeit. Eine genaue Klärung findet sich daher am besten in einem persönlichen Erstgespräch.

  • Ängste und Phobien
  • Beziehungs- und Bindungsprobleme
  • Burnout-Symptome, wie Erschöpfung und Stress
  • Ein schwaches Selbstwertgefühl
  • Konzentrations- und Leistungsschwierigkeiten sowie Lernblockaden
    (in Verbindung mit ADHS)
  • Psychosomatische Beschwerden
  • Sinnfragen
  • Trauer und Verlust
  • Traumatische Erlebnisse
  • Trennung
  • Wunsch nach Neuorientierung und Lebensveränderung